Wie die Dinge funktionieren...

Wir präsentieren euch täglich die besten Anleitungen, Tipps und Kommentare wie man kleine und große Dinge fertigbringt: Anleitungen zum Selbermachen, Rezepte, Lebenstipps, Spartipps, Billig einkaufen, Do-it-yourself-Anleitungen...

...und wenn sie mal nicht funktionieren!

Und wenn die Dinge mal nicht laufen, wie sie sollten findest du hier ebenfalls Tipps für Beruf und Bewerbung, Lebensglück und Glück in der Beziehung, Erfolg und wie man für wenig Geld verreist.

Mocca Coconut Frappuccino / Mokka Kokosnuss Rezept

Mocca Kokosnuss Frappuccino

Zutaten:

120 ml gehackte Kokosnuss

180ml Kaffee (2 Löffel Kaffeepulver /235ml)

235ml Milch (fettreduziert)

80ml Schokoladensirup (Hershey’s)

3 Esslöffel raffinierter Zucker

470ml Eis

Zubereitung:

  1. Backofen auf 300 Grad vorheizen
  2. Kokosnussflocken auf Backblech geben und rösten lassen
  3. Alle 10 Minuten die Kokosnussflocken wenden
  4. Nach einer halben Stunde Kokosnussflocken herausnehmen und abkühlen lassen
  5. Kalten Kaffee mit Milch, dem größten Teil der gerösteten Kokosnuss und dem Schokoladensirup sowie dem Zucker in einen Mixer geben.
  6. Bis zur vollständigen Lösung des Zuckers verrühren.
  7. Das Eis hinzugeben. Mixen.
  8. Auf zwei Gläser aufteilen und mit Sahne, einer Prise Schokolade und etwas Kokosnuss garnieren.
  9. Mit Strohhalm servieren.
VN:F [1.9.0_1079]
Rating: 1.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.0_1079]
Rating: 0 (from 0 votes)

Starbucks Frappucino Rezept Alternative

Starbucks Frappucino II – alternatives Rezept

Zutaten:

120 ml Milch

120 ml Kondensmilch

Circa 470 ml Eis

1 Teelöffel Zucker

1 Teelöffel Kakaopulver

1 Esslöffel Vanillesirup

2 Schuss Espresso (60 ml starker Kaffee)

Zubereitung:

  • 1.) Füll das Glas mit Eis
  • 2.) Fülle die Milch mit der Kondensmilch in ein anderes Gefäß
  • 3.) Gib die Milch in das Glas mit dem Eis bis es zu 3 / 4 gefüllt ist.
  • 4.) Gib nun die restlichen Zutaten in das Glas mit Milch und Eis
  • 5.) Gib das Getränk in einen Mixer auf höchster Stufe bis Alles komplett gemixt ist.
  • 6.) Servieren.

wiedasgeht.de ist in keiner Weise mit Starbucks Corporation verbunden. “Starbucks” ist eine registrierte Marke. Alle Rezepte sind möglichst ähnlich den Originalrezepten nachempfunden, entsprechen aber nicht den Originalen.

VN:F [1.9.0_1079]
Rating: 5.0/10 (4 votes cast)
VN:F [1.9.0_1079]
Rating: +2 (from 2 votes)

Das letzte Dinner auf der Titanic – Gebratenes krosses Lendensteak mit Sauce Forestière (Rezept)

Schiff der Titanic Beschriftung letztes Dinner
Das letzte Dinner auf der Titanic

Wer jetzt noch essen kann: Der fünfte Gang des letzten Dinners auf der Titanic bringt endlich einen reinen Fleischgang. Das Lendensteak wird unglaublich zart und kross durch seine schnelle Zubereitung.

FÜNFTER GANG – ENTREMENTS: Gebratenes krosses Lendensteak mit Sauce Forestière
Zutaten :
2 Rumpsteaks, a 220 g ; Jodsalz ; Pfeffer, frisch gemahlen ; 1 TL Butterschmalz ; FÜR DIE SAUCE FORESTIERE : 1 TL Butterschmalz ; 60 g Speckwürfel; 1/2 Zwiebel, in Würfel ; 1 TL Mehl ; 1 EL Tomatenmark ; 1/8 l Braune Grundsauce ; 1/8 l Kräftiger Rotwein ; Lorbeerblatt ; Nelke ; Wacholderbeeren ; Thymian ; Oregano ; Pfefferkörner ; 2 cl Madeira ; 100 g Pfifferlinge ; AUSSERDEM : 200 g Erbsen, gekocht ; 250 g Kartoffeln, halbmondförmig zugeschnitten ; 2 TL Butter ;
ZUBEREITUNG:
1. Für die Sauce Butterschmalz erhitzen, Zwiebel- und Speckwürfel darin angehen lassen. Mit Mehl bestäuben, Tomatenmark dazu geben und kurz anrösten.
2. Mit brauner Grundsauce und dem Rotwein aufgiessen. Gewürze dazugeben und das Ganze etwa 20 Minuten durchkochen lassen.
3. Die Sauce passieren, gegarte Pfifferlinge dazu geben und aufkochen lassen. Mit Madeira, Jodsalz oder Himalaya-Salz und weissem Pfeffer abschmecken.
4. Kartoffelhalbmonde in Salzwasser auf den Biss garen, abschütten und in Butter schwenken. Mit Jodsalz und Pfeffer aus der Mühle würzen.
5. Erbsen ebenfalls in Butter schwenken und mit Jodsalz, wenig Zucker und Pfeffer aus der Mühle würzen.
6. Die Steaks beidseitig mit Jodsalz und Pfeffer aus der Mühle würzen und in heissem Butterschmalz beidseitig rosa braten.
7. Die gebratenen Steaks in schräge Tranchen schneiden. Die Sauce auf die Teller verteilen und die Tranchen darauf anrichten. Die Kartoffeln und die Erbsen dazu geben.
Dazu: Roter Bordeaux oder kräftiger Burgunder.
VN:F [1.9.0_1079]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.0_1079]
Rating: +1 (from 1 vote)

Das letzte Abendessen auf der Titanic – Teil 1: das Menü

Schiff der Titanic Beschriftung letztes Dinner

Das letzte Dinner auf der Titanic

In dieser zehnteiligen Reihe präsentieren wir euch das Rezept des letzten Dinners auf der Titanic. Das zehngängige Menü wurde serviert, während draußen schon die Eisberge den Rumpf aufrissen und das Wasser in die Kabinen der Passagiere der dritten Klasse floss.

Dieses sehr opulente Mahl kann selbstverständlich auch in Auszügen gekocht werden – es ist von Koch Armin Rossmeier schon auf den heutigen Gaumen adaptiert worden. Dennoch sicherlich eine tolle Idee für ein festliches Gourmet-Essen.

Heute der erste Teil:

DAS MENÜ – DAS LETZTE ABENDESSEN AUF DER TITANIC

Erster Gang – Hors d’oeuvre -  Canapes la Amiral mit Garnelen
Zweiter Gang – Suppe Consomme Olga
Dritter Gang – Fisch Pochierter Lachs mit Schaumsauce
Vierter Gang – Entres Huehnchen Lyonnaise mit Kuerbis-Eierbroetchen
Fuenfter Gang – Entrements Gebratenes Lendensteak mit Sauce Forestiere
Sechster Gang – Sorbet Punch Romaine
Siebter Gang – Braten Gebratenes Taeubchen auf Kresse
Achter Gang – Salat Spargelsalat mit Champagner-Safran-Vinaigrette
Neunter Gang – Kaltes Gericht Trueffel-Leberpastete an Salat Waldorf
Zehnter Gang – Suesse Nachspeise Eclairs mit Schokolade und frz. Vanillecreme
Elfter Gang – Dessert Frisches Obst und Kaese

VN:F [1.9.0_1079]
Rating: 7.7/10 (6 votes cast)
VN:F [1.9.0_1079]
Rating: +1 (from 3 votes)